www.stromtankstellen.eu
Home Login Impressum Datenschutz
 
Hybrid-Auto Hybrid-Fahrzeug Energie-Fahrzeug Strom-Auto Tanken mit Strom

Kosten Wärmespeicher

Die Anschaffung eines Wärmespeichers bietet auf lange Sicht große Einsparpotentiale, welche durchaus die aufgerufenen Kosten rechtfertigen. Trotzdem muss eine solche Investition wohl überlegt sein und der Wärmespeicher genau den Bedürfnissen des Käufers angepasst sein.

Die Kosten moderner Wärmespeicher

Bei der Anschaffung moderner Wärmespeicher sollte deren Nutzen und Funktionalität bedacht werden. Moderne Geräte kosten am Markt ab 6000 Euro aufwärts, wenngleich je nach gewünschter Größe und Ausführung dieser Kostenpunkt noch variieren bzw. sich steigern kann. Wichtig ist bei diesen verursachten Kosten die Einplanung in das eigene Ausgaben-Budget. Aus Kostengründen sollte zudem nicht rückständige Technologie erworben werden. Im Bereich der Wärmespeicher finden regelmäßig Innovationen durch die einzelnen Hersteller statt; diese neuen Geräte sind meist teurer in der Anschaffung, überzeugen dafür aber durch eine höhere Effizienz und längere Lebensdauer. Bei den Kosten moderner Wärmespeicher ist zudem nicht nur die einmalige Anschaffung ins Kalkül zu ziehen. Hinsichtlich des Erwerbs des Wärmespeichers treten auch bei dessen Transport zum Einsatzort Kosten auf. Durch das hohe Gewicht und die entsprechenden Ausmaße muss diesbezüglich mit weiteren Kosten im dreistelligen Bereich gerechnet werden. Zugleich fallen im Betrieb weitere Kosten durch die Instandhaltung und Wartung an. Diese ist jedoch notwendig, um dauerhaft die höchste Effizienz erreichen zu können.

Heizkosten sparen
Heizkosten sparen - marcus_hofmann - Fotolia.com

Investition in die Zukunft

Ein Blick auf die Wärmespeicher-Kosten bei deren Anschaffung kann durchaus für etwas Bauchschmerzen sorgen. Die hohen Ausgaben sollten aber keinesfalls als reine Ausgaben gesehen werden. Der Käufer erhält auf diese Art und Weise die Chance, Geld an anderer Stelle zu sparen, so dass die Anschaffung von Wärmespeicher als nachhaltige Investition in das Eigenheim oder den Betrieb gesehen werden sollten. Vorrangig ist es der kostengünstige Bezug von Wärme und Energie zu erkennen, welcher auf lange Sicht zu einer Senkung der Energiekosten führt.

Beratung vor dem Kauf

Die Kosten für Wärmespeicher sind auf den ersten Blick sehr hoch. Mit einer solchen Anschaffung entstehen jedoch viele neue Einsparmöglichkeiten und Einsparpotentiale, welche den Kaufpreis auf ein tatsächlich vernünftiges und vertretbares Maß senken werden. Eine Beratung sollte man vor dem Kauf eines Wärmespeichers aber auf jeden Fall in Anspruch nehmen – viele Energiekonzerne bieten Beratungen an, auch die Hersteller stellen meist umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elektro-Fahrzeuge Hybrid-Fahrzeug Volt-Fahrzeuge Hochleistungsbatterie Energie-Auto

 

Bild Quelle
Tesla Roadster Creative Commons Creative Commons
Diese Grafik ist lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz Attribution ShareAlike 2.0
Quelle: Wikipedia
Button e-Tankstelle suchen Visual Concepts - Fotolia.com